Titel
Neues Studienangebot ab Wintersemester 2017/18: Crossmedia Publishing
Kategorie
Verschiedenes
Veröffentlicht
21.04.2017

Neues Studienangebot ab Wintersemester 2017/18: Crossmedia Publishing

Kaum ein Feld erlebt durch die Digitalisierung einen derartigen Wandel wie das Publizieren. Während sich die Möglichkeiten des Einzelnen, Inhalte an eine (weltweite) Öffentlichkeit zu richten, ständig erweitern, steht der Journalismus vor enormen Herausforderungen.

Erste Prophezeiungen des Verschwindens der klassischen Printmedien wurden zwar als vorschnell erkannt, aber ohne Zweifel gehört dem medienübergreifenden Publizieren von Inhalten (crossmedia publishing) die Zukunft. Es braucht gut ausgebildete Generalist/innen, die ihre Inhalte in der sich beständig entwickelnden Sprache aus Text, Daten, Fotografie, Ton, Video und interaktiven Webformaten formulieren und veröffentlichen können. Genauso wichtig ist, dass die vielen „Publisher“ in sozialen und audiovisuellen Medien, Blogs und digitalen Plattformen wie auch Journalist/innen darauf vorbereitet sind, gesellschaftliche Verantwortung wahrzunehmen und Sorge dafür zu tragen, dass Informationssouveränität und Kommunikationsfreiheit gewahrt bleiben.

Die Merz Akademie erweitert ihr Studienangebot um die Studienrichtung Crossmedia Publishing ab dem Wintersemester 2017/18. Das Berufungsverfahren für die eigens geschaffene Professur läuft derzeit. Die inhaltliche Ausgestaltung des neuen Studienschwerpunktes wird die erste wichtige Aufgabe des neuen Professors/der neuen Professorin sein. Weitere Informationen folgen.

Ähnliche Einträge

Trauer um Michael Gschwendtner

Trauer um Michael Gschwendtner

Wir erfüllen die traurige Pflicht mitzuteilen, dass Michael Gschwendtner, langjähriger Lehrbeauftragter an der Merz Akademie, am 25. Februar 2017 nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist. Mehr

Veröffentlicht – in Verschiedenes

Alle Einträge